Ihre Badekur in Bad Füssing

Stärken Sie mit einer Badekur Ihre Gesundheit – Sie ist Ihr wichtigstes Gut!

Die „ambulante Vorsorgekur“, umgangssprachlich oft als offene Badekur bezeichnet, ist eine ideale Möglichkeit, einerseits stressfrei Urlaub zu machen und medizinische Vorsorge höchster Qualität in Anspruch zu nehmen. Durch die Kombination aus Schwefelthermalwasser (Heilwasser), physiotherapeutischer Behandlung und einem Ortswechsel nach Bad Füssing in Bayern potenziert sich der Behandlungserfolg bei einer ambulanten Vorsorgekur. 

Das Kurhotel Regina ist Ihre ideale, weil zentral und doch ruhig gelegene Ausgangsbasis für Ihre Badekur in Bad Füssing

Ruhig und doch zentral – Kurhotel Regina

Die in Europa einmalige Zusammensetzung des Thermalwassers (Quelltemperatur 56°C) bewirkt, zusammen mit anderen Faktoren des Kuraufenthaltes, eine völlige Umstimmung des Organismus und damit eine Wiederherstellung der körpereigenen Abwehrkräfte.

Es spricht Vieles für eine Badekur in Bad Füssing

Finden Sie hier die Indikationen, bei denen das Bad Füssinger Heilwasser nachhaltig Ihr Befinden und Ihre Gesundheit positiv beeinflussen kann.

Der Weg zu Ihrer Badekur -Schritt für Schritt

  1. Sprechen Sie mit Ihrem Hausarzt über Ihre Gesundheit und Ihren Anspruch auf ein Kur. Stellen gemeinsam mit dem Arzt den Antrag.
  2. Der Hausarzt leitet den Kur-Antrag an Ihre gesetzlichen Krankenkasse.
  3. Ihre Krankenkasse prüft den Kur- Antrag und genehmigt diesen im Idealfall im ersten Anlauf.
  4. Sie erhalten von der Krankenkasse die Kostenübernahme Bescheinigung.
  5. Sie vereinbaren innerhalb von 3 Monaten Ihren Aufenthalt ( in der Regel 14 oder 21 Tage) direkt im Kurhotel Regina. Jetzt anfragen
  6. Am Anfang Ihres Aufenthaltes gehen Sie in Bad Füssing zum Badearzt und lassen sich Ihre Verordnungen für Physiotherapie, Fango, Krankengymnastik und Thermalbäder etc. ausstellen.
  7. Nun können Sie mit den wohltuenden Behandlungen und Bädern beginnen und Gutes für Körper, Geist und Seele tun.
  8. Zusätzlich zahlen verschiedene Krankenkassen auch einen Zuschuss für die Unterkunft oder Verpflegung in der Höhe bis zu 13,-€/pro Tag Bitte klären Sie vor Ihrem Aufenthalt ob und in welcher Höhe Sie von Ihrer Krankenkasse bezuschusst werden.